Freitag, 24. Juni 2011

Alte Trends: Scoubidou

Wer in der gleichen Zeit aufgewachsen ist wie ich, ist an diesem Trend nicht vorbeigekommen:


Scoubidou Bändchen

Die hatte ich schon völlig vergessen, bis ich gestern Papa bei der Arbeit besucht hab (er arbeitet in der Kinder- und Jugendpsychiatrie) und dort solche Bänder auf dem Tisch lagen.
Ich konnte einfach nicht anders und musste eins weiterflechten und - ich kann es tatsächlich auch nach 8 (?) Jahren noch. Sowas verlernt man wohl nicht.
Ich war damals jedenfalls auch eines der Mädchen, die heimlich unter der Schulbank geflochten und um die schönsten (am besten glitzernden) Plastikschnüre gefeilscht haben.

Nur: Was macht man dann mit den fertigen Bändern? Besonders hübsch finde ich die nämlich nicht :D

Habt ihr früher auch Scoubidou Bänder gebastelt?

Kommentare:

  1. Ohja. Immer und Überall. Rund, eckig mit Streifen und ohne Streifen und ich kanns auch immernoch :D Hab sie glaub ich entweder irgendwo vergammeln lassen oder als Schlüsselanhänger verschenkt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja und wie:D
    Ich fand immer die am besten, die nachts geleuchtet haben :D:D

    AntwortenLöschen