Donnerstag, 7. März 2013

Byebye, Mochi ♥

 
Das ist mein Zwerghamster Mochi ♥

Heute zieht sie um, weil ich sie nicht mit in die neue Wohnung nehmen kann.
Zum Abschied widme ich ihr diesen Post.

Mochi ist mein erster Hamster und es war für mich als langjähriger Rattenhalter eine echte Umgewöhnung.
Gott, sie war so winzig, als ich sie bekommen hab! Und sie wurde auch nicht viel größer.
Außerdem schien sie mir ein wenig..nunja..dumm zu sein.
Da ist das Brett zuende? - Mochi läuft weiter.
Man könnte stürzen? - Mochi lässt sich einfach fallen.
Festhalten? Nö.
Ich dachte schon, dass das Tierchen  irgendwie lebensmüde ist, aber es ist nunmal einfach keine Ratte.
Schon krass, wie groß die Intelligenzunterschiede zwischen den kleinen Nagern sind.
Mochi wird auch liebevoll "Dummerchen" genannt. ;)



Ich werde sie vermissen, aber sie bekommt ein tolles neues Zuhause bei meiner lieben Freundin Jill, so kann ich sie immer besuchen und weiß, wie es ihr geht. 


 Machs gut, Kleines ♥


Kommentare:

  1. Oje, ist die niedlich! So schade, dass du sie abgeben musst, aber wenn sie es da gut hat, ist ja schön.
    Und ja, Hamster sind jetzt keine großen Leuchten, eher so Teelichter was den IQ angeht XD aber knuffig!

    LG, Ruha Chan

    AntwortenLöschen
  2. oh die ist ja süss ♥
    schade, dass du sie nicht mitnehmen darfst :(

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das mit dem weiter laufen ist nicht dumm oder hat irgendwas mit Intelligenz zu tun, das sind einfach hamster gene ^^ hamster haben kein höhegefühl. Mehr ist das nicht ;) Schade dass du ihn abgeben musstest.

    AntwortenLöschen